Der Geniale Gemüsegarten - der kleine Unterschied zum herkömmlichen Gemüsegarten

Der kleine Unterschied zum herkömmlichen Gemüsegarten

Ein herkömmlicher Gemüsegarten erfordert viel Raum und Unterhalt bzw. Pflege. Typische Arbeiten, die dort im Gegensatz zum Genialen Gemüsegarten anfallen sind zum Beispiel:

  • Jährliche Vorbereitung und Bearbeitung des Bodens
  • Aufstellen von Saat-und Ernteplänen
  • Berücksichtigung des Fruchtwechsels 
  • Einsäen von Gemüsesamen in Reihen
  • Ausdünnen und pikieren (umpflanzen) der Keimlinge
  • Individuelle Düngung deiner Gemüsepflanzen
  • Bekämpfung von Unkraut, Krankheiten und Schädlingen
  • Anschaffung und Unterbringung von teils schwerem Gartengerät

    Viele der Arbeiten sind körperlich schwer wie zum Beispiel die jährliche Bearbeitung des Bodens: Jedes Frühjahr müssen Erdsäcke wie Düngemittel angeschleppt werden und muss der Boden beackert werden.

    Im Genialen Gemüsegarten entfällt die körperliche Schufterei. Schubkarre, Spaten und Schaufel hast du nicht nötig, da du in Beetkästen arbeitest. Dort bleibt die Erde schön locker, denn du trittst nicht darauf. Und Kompost, mit dem du abgeerntete Felder versorgst, füllst du mit einer einfachen kleinen Handschaufel nach.

    Alles sehr überschaubar und unkompliziert. Genau so, wie ich es mag 🙂

     

    Dilemma

    Der heutige Mensch findet eigenen Gemüseanbau gut und wichtig, hat aber unter Umständen weder Zeit noch Raum, einen eigenen traditionellen Gemüsegarten zu bewirtschaften. Gerade Starter in Sachen Gemüseanbau schrecken vor der Liste an Aufgaben und vor der körperlich schweren Arbeit zurück.

     Fazit

    Das ist schade und muss nicht sein. Gerade als Anfänger ist eine klar-strukturierte, logische und einfache Systematik genau das, was dir hilft, Gemüseanbau zu verstehen und zu erlernen. Idealerweise direkt in deinem Garten, auf deinem Balkon oder deiner Terrasse, die du einmal mit qualitativ hochwertigen Beetkästen und Materialien einrichtest. So hast du die Garantie, dass dir deine eigene Gemüseaufzucht langfristig Freude und Befriedigung geben wird.  

    Steht dein Genialer Gemüsegarten erst einmal, hast du nichts weiter nötig als Kompost und Saatgut um dein Gemüse anzubauen. Die Methode, die du dabei erlernst, ist leicht verständlich und du kannst sie einfach an deine Kinder, Familie oder Freunde weitergeben. Ein für’s Leben erlerntes Kapital!   

    Möchtest du immer die neuesten Tipps für deinen Garten?

    DANN TRAGE DICH HIER FÜR MEINEN
    GENIALEN GEMÜSE-NEWSLETTER EIN.

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?