Was ist der Geniale Gemüsegarten?

In aller Kürze

 

Der Geniale Gemüsegarten ist ein besonderer Gemüsegarten. Er folgt einer ausgeklügelten und praktischen Gemüseanbau-Methode, die leicht zu erlernen ist und großen Spaß macht! Die Methode ermöglicht es dir, auf kleinem Raum dein eigenes Gemüse zu züchten und dabei eine reichhaltige Ernte einzufahren. 

Anders als im herkömmlichen Gemüsegarten bauen wir im Genialen Gemüsegarten unsere Pflanzen in Holz-Beetkästen an. Unser Standard-Beetkasten ist 120x120cm groß und du stellst ihn entweder direkt auf den Gartenboden, den Rasen oder auf deine Terrassen-/ Balkonfliesen. Unsere Hochbeet-Variante steht auf Beinen und hat die Maße 60x120cm.

Im GG verwenden wir ein einzigartiges Substrat, welches deine Gemüsepflanzen sowie Blumen und Kräuter optimal mit Nährstoffen versorgt sowie Sauerstoff und Feuchtigkeit ideal speichert. Für die DIY-Anhänger unter euch gibt es eine Anleitung, wie ihr das Substrat selber herstellen könnt. Für alle anderen besteht die Möglichkeit, es gebrauchsfertig zu kaufen.

Das Besondere an unserem Substrat ist, dass es sehr nachhaltig ist: Du füllst es einmal in deinen Beetkasten ein und es bleibt dort über viele Jahre liegen. Natürlichen Schwund der Erde (durch Absacken und Ernten) füllst du in den Folgejahren ausschließlich mit ein paar Schaufeln Kompost auf. 

Die Methode des Genialen Gemüsegartens macht einen jährlichen Austausch von Erde im Frühjahr sowie das Beimengen von Dünger über die Saison entsprechend unnötig. Das finde ich schon mal super praktisch!        

gemuesecomposing-der-genialegemuesegarten

Unterteilung in Felder

Ein Grundelement des Genialen Gemüsegartens ist das Anbauen deiner Gemüse in Feldern von 30x30cm Größe. Dafür unterteilst du die Beetkastenfläche mit Hilfe eines Einteilers aus Kunststoff in einzelne Felder, indem du den Einteiler locker auf die Erde auflegst. Dein Beetkasten gewinnt dadurch an Struktur und Übersichtlichkeit, was die Aufzucht sowie die Pflege deiner Pflanzen sehr erleichtert.   

In jedes dieser Felder säst du ein anderes Gemüse ein und baust auf diese Art und Weise nicht nur automatisch Mischkulturen an sondern schaffst auch eine große Sortenvielfalt auf kleinem Raum. Das ist toll für dich und hilft, ein gesundes Klima in deinem Beetkasten zu erzeugen. 

Dadurch, dass wir im GG nicht großflächig in Reihen aussäen sondern sehr strukturiert in einzelne Felder von 30x30cm einsäen, benötigen wir deutlich weniger Saatgut. Die Methode des Genialen Gemüsegartens erlaubt es dir, effizienter und sparsamer als im traditionellen Gemüsegarten zu arbeiten. 

Die angebauten Mischkulturen in deinen Beetkästen machen ausdünnen und jäten praktisch überflüssig. Der Pflegeaufwand deines Gemüsegartens ist damit wirklich sehr überschaubar. An Gartengerät benötigst du nicht viel mehr als die Grundausstattung: Pflanzschaufel, Schere und Eimer.

Und das bei einer wirklich beeindruckenden Ernte!

Möchtest du immer die neuesten Tipps für deinen Garten?

DANN TRAGE DICH HIER FÜR MEINEN
GENIALEN GEMÜSE-NEWSLETTER EIN.